Wer wir sind und was wir glauben

Die Evangelische Stadtmission Grünberg besteht seit über 100 Jahren (gegr. 1908). Wir verstehen uns als eine eigenständige, missionarische Gemeinde im Raum der Evangelischen Landeskirche und darüber hinaus. Wir sind offen für alle Menschen. Wir glauben an den Gott der Bibel, der jeden Menschen liebt, und deshalb seinen Sohn Jesus Christus in die Welt gesandt hat.
In Jesus Christus vergibt Gott unsere Schuld. So haben wir freien Zugang zum Vater im Himmel. Er hört uns, wenn wir beten. Und er hilft uns in konkreten Lebenssituationen und schenkt denen, die an ihn glauben, ewiges Leben.
In unseren Gottesdiensten, Kleingruppen, Hauskreisen sowie Kinder- und Jugendgruppen u.a. wollen wir Menschen miteinander verbinden im Glauben an Jesus Christus. Hier erfahren wir Hilfe und Ermutigung für unseren Alltag.

Die Gemeindeleitung

Die Gemeindeleitung setzt sich aus berufenen Frauen und Männern und dem gewählten Gemeindeleiter zusammen. In der Mitgliederversammlung im November 2018 wurden folgende Personen berufen:

Claudia Hantschel, Axel Hollnagel, Birgit Otto, Daniel Pfeffer, Saskia Pfeffer, Stephan Ranze, Ronny Unger. Wilfried Schmidt als Kassierer.

Die Mitglieder der Gemeindeleitung (von rechts nach links): Axel Hollnagel, Björn Zymna, Ronny Unger, Stephan Ranze, Birgit Otto, Daniel Pfeffer, Saskia Pfeffer, Claudia Hantschel, Wilfried Schmidt

Gemeinschaftspastor und Leiter

Die Verkündigung erfolgt in der Regel durch Pastor Björn Zymna und berufene Laien.

Björn Zymna, Gemeinschaftspastor
Axel Hollnagel, Gemeindeleiter

Finanzen

Wir erhalten kein Geld aus Kirchensteuern oder staatlichen Stellen, sondern finanzieren uns ausschließlich durch freiwillige Spenden. Wir würden uns freuen, wenn Sie unsere Arbeit durch einmalige oder regelmäßige Gaben unterstützen. Diese sind steuerlich absetzbar. Weitere Auskunft erhalten Sie über unsere Kontaktdaten.

Organisation im Verband

Organisatorische Einbindung
Die Evangelische Stadtmission Grünberg ist Teil des Chrischona-Gemeinschaftswerkes e.V. (CGW) mit Sitz in Gießen, dem deutschen Zweig von Chrischona International, Bettingen bei Basel (Schweiz). Hier befindet sich auch das Theologische Seminar St. Chrischona (TSC). Am TSC werden Menschen für die vielfältigen Aufgaben der Gemeindearbeit, des Missionsdienstes, für den Religionsunterricht und die Diakonie ausgebildet. Das CGW arbeitet als "freies Werk" innerhalb der Evangelischen Kirche und darüber hinaus und ist Mitglied im Evangelischen Gnadauer Gemeinschaftsverband e.V., dem Dachverband der Gemeinschaftsbewegung in Deutschland.

schatten
Background