Wir begrüßen Sie auf den Seiten der Ev. Stadtmission Grünberg

Unser Leitgedanke:
"Zu Gottes Ehre - nah bei Gott und nah bei den Menschen."

Gemeindehaus

Sie sind herzlich eingeladen

Programmhefte

Jeden Sonntag Gottesdienst um 10 Uhr.

Parallel Kindergottesdienst in 2 Altersgruppen.

Weitere Informationen für die Zeit bis Ende Januar 2017 finden Sie in unseren Vierteljahres-Programmen unter Downloads.


In gedruckter Form können Sie es auch bei Ihrem Besuch im Foyer des Gemeindehauses mitnehmen.

Die nächsten Gottesdienste

Datum Veranstaltung Predigt Musik Technik
11.12.16 Gottesdienst mit Abendmahl Björn Zymna:Gottes Liebesbrief an dich Team 2 DP
18.12.16 Gottesdienst Axel Hollnagel: Auf dem Weg zur Krippe - Das ist ja zum Singen Team 3 WS
24.12.16 Gottesdienst zum Heilig Abend 16 Uhr Björn Zymna Team 1 SR
25.12.16 Gottesdienst 1. Weihnachtsfeiertag Björn Zymna Team 3 WS
31.12.16 Jahresschluss-Gottesdienst Björn Zymna: Jahreslosung 2017 Team 2 DP
08.01.17 Gottesdienst mit Abendmahl Johannes Lang Team 1 SR
15.01.17 Allianz-Gottesdienst in Laubach Evang. Kirche    
22.01.17 Gottesdienst mit Kindersegnung Björn Zymna: Sprüche 3,5-6 Team 2 WS
29.01.17 Gottesdienst Björn Zymna: Dein Herz Team 3 DP

Vorankündigung: Gebetsseminar 3.-5. Februar 2017

Ausführliche Informationen zu diesem Seminar finden Sie hier:
Gebetsseminar 2017

 

Bericht von der Gemeindefreizeit 2016

Am verlängerten Wochenende, das uns der 3. Oktober bescherte, waren knapp 50 kleine und große Menschen als Gäste im Freizeitzentrum "Haus der Stille" im thüringischen Friedrichroda.
Die schöne Landschaft konnte wetterbedingt nicht in vollem Umfang genossen werden, aber dank aufmerksamer Mitarbeiter, sehr guter Verpflegung und gemütlicher Räumlichkeiten fühlten sich Jung und Alt sehr wohl.
Wir beschäftigten uns mit dem Thema Gemeinschaft und besprachen im Plenum sowie in Gruppen Möglichkeiten zur Umsetzung für unsere Grünberger Gemeinde. Mitarbeiter des Hauses bereicherten unsere Zusam­menkünfte durch geistliche Impulse und Berichte aus den Anfangsjahren des Hauses in der DDR- und der Wendezeit. Damals und in den nachfolgenden Jahrzehnten wurde das Anliegen der Mitarbeiter durch viele Wunder Gottes bestätigt. So konnten wir auch den Feiertag zur nationalen Einheit im östlichen Teil Deutschlands bewusster wahrnehmen. Spaziergänge und Ausflüge zu den Sehenswürdigkeiten der Region, wie z. B. der Landeshauptstadt Erfurt, ergänzten das Programm.
Zur guten Stimmung trugen auch Musik und gemeinsames Singen bei; sowohl das in der Gemeinde bekannte christliche Liedgut kam prima an als auch ein Ausflug in die Welt der Schlager und der Beatles-Epoche.
Und da Sport und Spiel auch nicht zu kurz kamen, konnten am Ende der Freizeit fast alle Teilnehmer die Regeln von "Zombie-Basketball" zumindest ansatzweise erklären. Wer nicht dabei war, frage gerne nach!

Impressionen von der Freizeit finden Sie hier.

 

wir
schatten
Background